Blechinstrumente

Querflötenausbildung im MVM

Der Musikverein bietet eine musikalische Ausbildung unter qualifizierter Anleitung durch Musikschullehrer, Musikstudenten oder erfahrene Musiker.

Das ideale Einstiegsalter in die instrumentale Ausbildung beträgt ca. 8 Jahre.

 

Ziel der Ausbildung

Ziel der musikalischen Ausbildung beim Musikverein Magstadt ist nach ca. 2-3 Jahren ein aktives Mitwirken in der Jugendkapelle und später dann natürlich auch in der Stammkapelle.

Die Kinder sollen ihr Instrument beherrschen, sowohl technisch als auch klanglich. Dabei soll der Spaß am Musizieren stets im Vordergrund stehen.

 

Instrumentenbeschreibung

Die Instrumente eines Blasorchesters werden nach Ihrer Beschaffenheit bzw. der Art der Tonerzeugung in drei Gruppen eingeteilt.

Die Querflöte zählt zu den Holzblasinstrumenten. Das Material der Flöten war früher Holz, heute sind sie jedoch meistens aus Metall.

Der Ton wird erzeugt, indem der Luftstrom gegen die Kante des Mundlochs geblasen wird. Die Atemluft bringt die Luftsäule in der Flöte zum Schwingen. Der Klang ist vielseitig: matt oder neblig, sanft oder rund. Man benötigt alle Finger um die Klappen und Ringe schließen zu können.

Zu der Familie der Querflöte gehört auch die Piccolo-Flöte. Sie ist halb so groß wie die Querflöte und klingt deshalb eine Oktave höher.