-------------------------------------------------------------------

KW 21/2018

 

Anmerkung zu den Vereinsproben am Freitag, dem 25. Mai 2018:

Sowohl die Probe der Stammkapelle als auch die Probe der Jugendkapelle findet aufgrund der Pfingstferien nicht statt.

Ab Freitag, dem 08.06.2018 werden die Proben wieder vonstattengehen.

 

 

-------------------------------------------------------------------

KW 20/2018

 

Anmerkung zu den Vereinsproben am Freitag, dem 18. Mai 2018:

  • Die Probe der Stammkapelle findet um 20:00 Uhr statt. 
  • Die Jugendkapelle probt um 17:00 Uhr.

 

-------------------------------------------------------------------

KW 19/2018

 

Anmerkung zu den Vereinsproben am Freitag, dem 11. Mai 2018:

  • Die Probe der Stammkapelle findet um 20:00 Uhr statt. 
  • Die Jugendkapelle probt um 18:00 Uhr.

 

-------------------------------------------------------------------

Vereinsheim – Katzenbacher Hof – Bärenschlössle – Schloss Solitude – Hölzer See – Luigi

 

Das waren die Station der Jungmusiker-Radtour am letzten Samstag.

Bei schönstem Wetter hat sich eine kleine Gruppe von Jungmusikern zum Fahrradfahren um 10 Uhr am Vereinsheim getroffen.

Los ging es ins Hölzertal und nach den „Modellfiegern“ den ersten Berg hinauf durch den Wald zur Stuttgarter Strasse.

Dann folgten wir dem Fahrradweg weiter in Richtung A81, die wir südlich der Raststätte „Sindelfinger Wald“ überquerten.

Anschließend fuhren wir auf direktem Weg zum Katzenbacher Hof.

Dort angekommen machten wir unsere erste Pause und stärkten uns mit dem mitgebrachten Vesper und Getränken bzw. dem ersten Eis.

Kurz nach 11 Uhr starteten wir weiter in Richtung Büsnau, folgten dem Katzenbach und fuhren weiter zu unserem Mittagspausenziel: dem Bärenschlössle.

Nachdem wir uns mit Schnitzel, Wurstsalat oder Linsen mit Spätzle und Saitenwürstle gestärkt hatten, sattelten wir unsere Drahtesel erneut und radelten zum Schloss Solitude.

Die Aussicht über Gerlingen war bei dem schönen Wetter einfach traumhaft.

Auf dem Rückweg fuhren wir über die Schillerhöhe, dem Krummbachtal sowie dem Glemseck zu unserem letzten Zwischenziel dem Hölzer See.

Dort angekommen waren wir aber so gut eingefahren, dass wir ohne weitere Pause zurück nach Magstadt radelten.

Natürlich nicht ohne einen gebührenden und wohlverdienten Abschluss bei „Luigi“.

Nach ca. 4 Stunden, 33km und 300 Höhenmetern hatten wir uns das leckere Eis redlich verdient.

Es war eine sehr schöne Tour, die wir jedem Freizeitradler nur empfehlen können.

 

-------------------------------------------------------------------

KW 18/2018

 

Anmerkung zu den Vereinsproben am Freitag, dem 4. Mai 2018:

  • Die Probe der Stammkapelle findet um 20:00 Uhr statt. 
  • Die Jugendkapelle probt um 17:00 Uhr.

 

-------------------------------------------------------------------

KW 17/2018

 

Kriminell gutes Konzert
Am Wochenende hat unser diesjähriges Frühjahrskonzert "110 Das Kriminalkonzert" stattgefunden. Sowohl die Jugendkapelle als auch die aktiven Musiker des Musikvereins Magstadt standen unter der Leitung von dem Tatverdächtigen Klaus Krecmarsky. Das Dirigieren in "Handschellen" war kein Problem.


Den Auftakt hat die Jugendkapelle gegeben und es war eine Freude ihnen dabei zuhören zu dürfen. Auf dem Programm standen die Stücke "Leuchtfeuer", "Crimestoppers" und "Firework" von Katy Perry.
Nun weiter, im Programm, mit der Stammkapelle. Es wurde viel geboten. Angefangen mit der kultigen Miss Marple Titelmelodie. An dieser Stelle ein Lob an die hervorragende Bühnenpräsenz des Musikvereins. Es wurde von Miss Marple und einem Inspektor moderiert. Daher wurden die Zuschauer mit viel Charme und Witz durch die Fakten und Anekdoten unseres vielseitigen Programms geleitet. Ein weiteres Highlight war das Medley "Echt Kriminell" von unserem Dirigenten Klaus Kreczmarsky. Aus dem "Kriminal-Tango", dem "Gefangenenchor aus Nabucco" und "Ohne Krimi geht die Mimi" wurde ein tolles Stück komponiert. Daneben wurde unter anderem der zur gleichnamigen Filmreihe bekannte "Police-Academy Marsch" und ein Medley der weltberühmten Band "The Police zum Besten" gegeben.

Ganz ohne Zugabe wollten die Zuschauer unseren Musikverein dann doch nicht gehen lassen. In der Zugabe überzeugten wir gleich mit drei Stücken. Eines dieser Stücke war die Melodie zum berühmten Agentenfilm "Der dritte Mann".
 

Ein großer Dank geht an die Spenden der zahlreichen Firmen, die ein solch tolles Konzert erst ermöglichen: Klaus Frey, Fliesenleger; Autohaus Heinzmann & Ziegler; Werner Hommel, Traube Magstadt; Autohaus Schönemann; Fahrschule Schmitt & Kühnle; Schuhmacher, Küchenbau; Jürgen Wolff, Gartenbau. Die Fa. Hagenlocher, Raumausstattung, hat in dankenswerter Weise wieder die Kosten für den Druck der Programme und Plakate übernommen.


Die Probentermine für den morgigen Freitag, 27.04.2018:

Die Probe der Jugendkapelle findet um 17:00 Uhr und die Probe der Stammkapelle wie gewohnt um 20:00 Uhr im Vereinsheim statt.
 

-------------------------------------------------------------------

KW 16/2018

Anmerkung zu den Vereinsproben am Freitag, dem 20. April 2018, in der Festhalle:

  • Die Probe der Stammkapelle findet um 20:00 Uhr statt.
  • Die Jugendkapelle probt um 17:00 Uhr.

-------------------------------------------------------------------

KW 15/2018

 

 

Crime Time zur Prime Time

 

Am Samstag, 21. April 2018, ab 19:30 Uhr (Einlass mit Verköstigung ab 17:45) findet das Konzert des Musikvereins Magstadt in der Festhalle statt. Unter dem Motto „110 Das Kriminalkonzertwird es ein spannendes Konzert geben. Klassiker unter den deutschen Krimi-Serien wie der Tatort oder Derrick aber auch Bösewichte wie Orpheus sind vertreten. Wenn Sie einen Abend mit Gänsehäutmomenten erleben und in TV- Erinnerungen schwelgen möchten, dann kommen Sie zu unserem kriminell guten Konzert. Karten sind zum Vorverkaufspreis von 9 Euro bei den Musikern des Musikvereins und bei Toto-Lotto Klotsch erhältlich. Ebense können Karten an der Abendkasse für 10 Euro erworben werden.

 

Die Jugendkapelle probt am morgigen Freitag, 13. April um 17:00 Uhr im Vereinsheim.
Die
Stammkapelle probt ebenfalls am morgigen Freitag, um 20:00 Uhr.
Nicht Vergessen! Dieses Wochenende findet das Probenwochenende statt. Beginn ist, sowohl Samstag als auch Sonntag, pünktlich um 9:00 Uhr im Vereinsheim. Für das leibliche Wohl, um die Mittagszeit, sorgt die Gaststätte Sonne.

 

Wenn die Zeit endet, beginnt die Ewigkeit.
Der Musikverein trauert um sein Mitglied Hans Kunert. Er war seit fast 70 Jahren im Musikverein Magstadt, davon spielte er 50 Jahre als aktiver Musiker mit der Posaune. Der Musikverein freut sich außerdem über seine fantastischen Holzschnitzarbeiten, welche das Vereinsleben bereichern. Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie und seinen Angehörigen. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

 

-------------------------------------------------------------------

KW 14/2018

 

Anmerkung zu den Vereinsproben am Freitag, dem 06. April 2018:

  • Die Probe der Stammkapelle findet um 20:00 Uhr im Vereinsheim statt.
  • Die Jugendkapelle probt um 17:00 Uhr im Vereinsheim.
  • Nicht vergessen: Vom Freitag, den 13. April bis Sonntag, 15. April findet das jährliche Probenwochenende statt.

 

-------------------------------------------------------------------

KW 13/2018

 

Es ostert sehr! Deswegen findet sowohl die Probe der Jugendkapelle als auch die Probe der Stammkapelle nicht statt.
Achtung! Die Stammkapelle hat durch den Ausfall am Karfreitag eine zusätzliche Probe, am 4. April um 20:00 Uhr im Vereinsheim. Am Freitag, dem 6. April, finden die Proben beider Kapellen trotz Ferien zu den üblichen Uhrzeiten statt.

 

Wir wissen natürlich alle, welche Bedeutung die Osterwoche im christlichen Glauben hat. Damit wir diese auch nicht vergessen, werden die Ostertage nun kurz erläutert:
Am Gründonnerstag ist der Gedächtnistag des letzten Abendmahls Jesu mit seinen Jüngern, am Vorabend seiner Kreuzigung. Des Weiteren werden durch ihn die Osterfeiertage eingeleitet.
Der Karfreitag ist in der Kirche der Gedächtnistag des Leidens und Sterbens Jesu, ein Tag der Trauer und des Fastens.
Zwischen Karfreitag und Ostersonntag liegt der Karsamstag als Tag der Grabesruhe des Herrn.
Am Ostersonntag wird der neue Anfang und das neue Leben, durch die Auferstehung Jesu Christi, gefeiert.
Die im Lukasevangelium erzählte Geschichte der Emmausjünger besagt, dass sich am Ostermontag, dem Tag nach Jesu Auferstehung zwei Jünger auf dem Weg nach Emmaus befinden. Auf diesem Weg begegnen sie einem Fremden. Der Fremde, dem sie begegnen, entpuppt sich am Abend als Jesus Christus. Daraufhin verbreiten die Jünger in Jerusalem die Kunde von der Auferstehung.

 

Jedes Jahr zur Osterfeier klaut der Has′ dem Huhn die Eier, woraufhin er sie versteckt, damit das Huhn sie nicht entdeckt. So kommt′s, dass wir so jedes Jahr - die Eier suchen - is′ doch klar!

Der Musikverein Magstadt wünscht allen Mitgliedern und Unterstützern frohe Ostern, mit vielen bunten Eiern und leckeren Schokoladenhasen.

 

-------------------------------------------------------------------

KW 12/2018

 

Anmerkung zu den Vereinsproben am Freitag, dem 23. März 2018:

  • Die Probe der Stammkapelle findet um 20:00 Uhr im Vereinsheim statt.
  • Die Jugendkapelle probt um 17:00 Uhr im Vereinsheim.

 

 

-------------------------------------------------------------------

KW 11/2018

 

Anmerkung zu den Vereinsproben am Freitag, dem 16. März 2018:

  • Die Probe der Stammkapelle findet nicht statt. Weinend
  • Die Jugendkapelle probt um 17:00 Uhr im Vereinsheim.

 

-------------------------------------------------------------------

Bericht zur Jahrehauptversammlung 2018 des MV Magstadt

 

Am vergangenen Sonntag, dem 11. März, wurden sowohl die zahlreich erschienenen Ehrenmitglieder als auch die Mitglieder des MV Magstadt vom Vorsitzenden „Peter Kreczmarsky“ begrüßt.
Im vergangenen Jahr sind leider viele Mitglieder, Ehrenmitglieder und Säulen des Musikvereins Magstadt für immer von uns gegangen. Aller Verstorbenen wurde schweigend gedacht.
Der Musikverein Magstadt ist den Verstorbenen sehr dankbar für die vielen Jahre der Zugehörigkeit mit all den verrichteten Arbeiten und helfenden Händen!

 

Vorerst ein kurzer Überblick über den Verein. Der Mitgliederstand vom 09.03.2018 zählt 190 Mitglieder. Davon sind 43 aktive Mitgliedsschaften. Im vergangenen Jahr hatten die aktiven Mitglieder unseres Musikvereins 48 Einsätze durch beispielsweise Geburtstagsständchen oder das Spielen bei Veranstaltungen. Die dabei zuverlässigsten Aktiven waren Constantin Renz und Elke Pfitzenmeier, welche diesbezüglich natürlich geehrt wurden.

 

Bei unserer musikalischen Jugendausbildung können wir für das vorherige Jahr einen leichten Anstieg erkennen. Trotzdem sind wir weiterhin auf Zuwachs in unserer Jugendkapelle angewiesen. Der Musikverein Magstadt ist offen für jeden Musikbegeisterten. Für diejenigen, die eine musikalische Mitgliedschaft in Betracht ziehen, stehen zahlreiche Leihinstrumente zur Verfügung.
Die Jugendkapelle hatte viele musikalische Highlights. Neben dem Weinfest, Fleckenfest und Martinsumzug konnte die Jugendkapelle bei unserem Frühjahrskonzert überzeugen. Die Kameradschaft der Kinder und Jugendlichen wurde beim Eislaufen und dem mehrtägigen Jungmusikerausflug an den Bodensee gestärkt. Die Jugend hatte viel Spaß bei den Aktivitäten und die Jugendleiter waren überrascht, dass die Jungmusiker auch ohne die Hilfe einer App Geschirr spülen konnten.

 

Das Jahr 2017 war ein ereignisreiches Jahr mit zahlreichen, gut besuchten Festen und Veranstaltungen. Musik, Speis und Trank zogen nicht nur Magstadter auf die Feste unseres Musikvereins.
Anlässlich des 25. Jubiläums unseres Vereinsheimausbaus wurde der traditionelle Kappenabend wieder ins Leben gerufen. Die Leute hatten viel Spaß bei leckeren Cocktails und Partymusik. Ein besonderes Wort gilt den tollen Verkleidungen der Besucher, welche ein Augenschmaus waren.
Die Resonanz war sehr gut und somit haben wir uns entschieden, den Kappenabend, wieder dauerhaft in unser Jahresprogramm mit aufzunehmen.
Mit unserem Frühjahrskonzert „Tierisch Musikalisch“ haben wird den Geschmack der vollen Festhalle getroffen. Unter der Leitung des, auch für dieses Jahr erneut gewählten, Kreismusikdirigenten Klaus Kreczmarsky konnten wir ein facettenreiches Konzert geben. Durch die verschiedenen Stilrichtungen war für jeden etwas dabei. Der Beifall ist des Musikers Brot und wir waren mehr als nur satt.
Der Vereinsausflug in das schöne Elsass war ein vielseitiges Erlebnis. Bei Sonnenschein konnte neben gutem Wein auch die leckere französische Küche genossen werden.
Bei dem MVM Kirchenkonzert konnten wir unsere Gäste und uns selbst, in einer gut besuchten evangelischen Kirche, auf die anstehende Weihnachtszeit einstimmen. Besonders beeindruckend war die Kombination von Kirchenorgel und Blasorchester. Auch der anschließende Jahresausklang im Hundesportverein war eine tolle Sache.

 

In den vergangenen Jahren konnten wir feststellen, dass unser Vereinsheim gerne für Familienfeiern wie zum Beispiel Geburtstage genutzt wird. Wir freuen uns, dass wir den feiernden Gästen eine schöne und stressfreie Zeit bereiten können.

 

Bei den Neuwahlen der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurden die verschiedenen Ämter wie folgt vergeben:

 

 

 

  • 1. Vorsitzender: Peter Kreczmarsky

 

  • 2. Vorsitzender: Dieter Eberle

 

  • Jugendvorstand: Constantin Renz, Michael Klar, Milena Kreczmarsky

 

  • Kassierer: Verena Geyer

 

  • Kassenprüfer: Michael Klar, Christiane Dirr

 

  • Wirtschaftsausschuss: Joachim Dussle, Dieter Eberle

 

  • Pressewart: Alexander Holzwarth

 

  • Schriftführer: Simone Schmid

 

  • Noten und Materialwart: Moritz Kilgus, Bastian Prescher

 

 

-------------------------------------------------------------------

Eiskunstläufer unter sich
Eiskunstläufer unter sich!

Jungmusiker On-Ice 2018

Am 10. März um 17 Uhr hieß es wieder einmal: Los geht`s zu „Jungmusiker On-Ice“ nach Bad Liebenzell ins „Polarion“. 13 Jung- und „junge“ MusikerInnen wagten sich wieder einmal aufs Glatteis und versuchten es den Olympiasiegern im Eiskunstlauf von Pyeongchang gleich zu tun. Dabei mussten die meisten von uns feststellen, dass es doch gar nicht so einfach ist, wie es im Fernsehen aussieht. Dafür hatten wir aber viel bessere Musik, denn es war „Eis-Disco“. So konnten wir uns zu den neuesten Hits auf dem Eis bewegen und hatten eine Menge Spaß.

 

In den Eispausen hatten wir ausreichend Zeit unseren Hunger und Durst zu stillen und Kraft für die nächste Runde zu tanken.

 

Auch dieses Jahr war wieder ein besonderes Ereignis: Es wurden die „Mister und Miss Polarion 2018“ gewählt. Leider waren unsere JungmusikerInnen nicht erfolgreich, was aber auch daran liegen kann, dass sich niemand von uns zur Wahl hat aufstellen lassen

 

Um 21:15 haben wir das Glatteis in Richtung Magstadt verlassen und alle wohlbehalten wieder nach Hause gebracht. Wir werden nächstes Jahr bestimmt wieder ins Polarion gehen.